Norbert Zey - Fahrschule
Bürozeiten

Für alle Informationen zum Thema Füherschein, Ausbildung oder zur Weiterbildung nach dem BKrFQG

Mo + Mi: ab 18.15 Uhr in Anholt (Am Mühlenberg 54) und in Millingen (Hurler Straße 24)

Di + Do: ab 18.15 Uhr in Bocholt (Schwanenstraße 34) und in Werth (Kampkesdeich 1)

Unterrichtszeiten ...für den Grundstoff In Anholt (am Mühlenberg 54 & in Millingen, Hurler Straße 24) Mo: 19.00 - 20.30 Uhr Mi: 19.00 - 20.30 Uhr In Bocholt (Schwanenstraße 34) & in Werth (Kampkesdeich 1) Di: 19.00 - 20.30 Uhr Do: 19.00 - 20.30 Uhr
Norbert Zey - Fahrschule

Theorie und Praxis Jetzt Führerschein in den Kreisen Kleve / Borken und in Bocholt machen!

Werden Sie mobil und machen Sie Ihren Führerschein für Lkw, Pkw und Motorrad in einer unserer Fahrschulen in Bocholt oder in den Kreisen Borken und Kleve!

Die Fahrausbildung gliedert sich in Theorie und Praxis:

Theorie

Ziel und Inhalt der Führerschein-Ausbildung

Unser theoretischer und praktischer Unterricht im Kreis Kleve, Kreis Borken sowie in Bocholt richtet sich nach dem curricularen Leitfaden und nach der Fahrschüler-Ausbildungsverordnung. Ziel der Fahrausbildung ist die Befähigung zum sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmer. Außerdem wird der Fahrschüler auf die Fahrerlaubnisprüfung vorbereitet. Es wird ein Verkehrsverhalten vermittelt, das folgende unverzichtbare Voraussetzungen für den Erwerb des Führerscheins umfasst:

  • Fähigkeiten und Fertigkeiten, um das Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen
  • Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr
  • Wissen über die Auswirkung von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten und das Bewusstsein für die Bedeutung von Emotionen beim Fahren
  • Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum

Praktische Ausbildung

Die praktische Führerschein-Ausbildung erfolgt nach den Forderungen des curricularen Leitfadens. Es werden verschiedene Ausbildungsstufen durchlaufen:

  • Grundstufe → Einweisung und Bedienung
  • Aufbaustufe → Umweltschonendes, vorausschauendes Fahren, Blickschulung
  • Leistungsstufe → schwierige Verkehrssituationen, Bremsbereitschaft
  • Besondere Ausbildungsfahrten → Überland-, Autobahn- und Beleuchtungsfahrten
  • Reife- und Teststufe → Prüfungsvorbereitungen, Abschluss der Ausbildung
  • Situative Bausteine → fahrtechnische Vorbereitungen, Verkehrs- und Betriebssicherheit

Melden Sie sich jetzt in einer unserer Fahrschulen in den Kreisen Kleve und Borken oder in Bocholt an und halten Sie schon bald Ihren Führerschein in den Händen!